Neue GPS-Geräte Spot X und Garmin Inreach Mini

Der SPOT X und Garmin inReach Mini, die nur wenige Tage voneinander entfernt angekündigt wurden, sind besonders interessant für Bikepacker, die auf einen Zwei-Wege-Satelliten-Messenger umsteigen möchten, um auch außerhalb des normalen Mobilfunkempfangs zu kommunizieren.

Anfang dieses Monats kündigten SPOT und Garmin aufregende neue Produkte an, die für Fahrradreisende interessant sein dürften, die ein Zweiwege-Kommunikations- und Navigationsgerät für Ausflüge über die Grenzen des Mobilfunkempfangs hinaus suchen. Im Januar letzten Jahres haben wir die Übernahme von Delorme und deren inReach-Technologie durch Garmin erlebt, die zu den jetzt verfügbaren Garmin inReach-Geräten führte. Obwohl dies ein Schritt in die richtige Richtung für ein All-in-one Navigations- und Kommunikationsgerät war, gibt es immer noch einige Probleme –  wie zum Beispiel die 500-Punkte-Grenze und die Kartenkompatibilität – die einige Bedenken aufwerfen.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis SPOT, bekannt für sein persönliches Tracking und seine S.O.S.-Technologie, mit dem neuen SPOT X den Sprung in die Zwei-Wege-Kommunikation wagte. Der Garmin inReach ist zwar unglaublich leistungsfähig, aber immer noch ein ziemlich großes Gerät, das man mit ins in die Wildernis nehmen muss. Das Garmin inReach Mini wiegt nur halb so viel, nimmt etwa halb so viel Platz ein und bietet dennoch Zweiwege-Messaging, Zugriff auf das Iridium-Satellitennetzwerk und eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Tagen.

Spot X, Garmin inReach Mini

Nicht nur wir Bikepacker setzen die Hersteller unter Druck, die leichteren und kleineren Alternativen von morgen zu schaffen. Wenn es um elektronische Gadgets wie GPS-Geräte und Satelliten-Messenger geht, gibt es definitiv einige Vor- und Nachteile der “Mini”-Option.

SPOT hat seit einiger Zeit eine Mini-Version ihres neuesten Gen3 Satellite Messengers zur Verfügung, den SPOT Trace. Der Trace ist jedoch nur ein GPS-Tracker und bietet keinerlei Kommunikation (außer der Übermittlung der Position des Geräts an ein Telefon oder einen Computer) oder Navigation. Aus diesem Grund ist der SPOT Gen3, wie auch die Vorgängermodelle, seit einiger Zeit das Kommunikations- und GPS-Tracking-Tool für Bikepacker und Rennfahrer.

Leave a Reply